Behandlungen mit Stammzellen befreien die Patienten von der Prothetik, und werden in naher Zukunft chronische Krankheiten heilen.

Behandlungen mit Stammzellen aus dem Körper eines Erwachsenes erlaubt es die kaputten Knochen zu regenerieren, und bietet eine Alternative von der Prothetik an. Die aktuellen Forschungen hervorsagen, dass in den kommenden Jahren die Erkrankungen wie der Typ-2 Diabetes und die multiple Sklerose mittels Stammzellen geheilt werden können. 

Außer der Behandlung von dem Asherman-Syndrom in ilaya, entwickeln unsere Forscher neue Methoden für künstliches Knochengewebewachstum. Die verwendeten Stammzellen für das Knochenwachstum werden von den Erwachsenen mit nicht operativen Methoden entnommen und im Labor vermehrt. Solche Methode vermeidet eine Immunreaktion des Körpers und bringt keine ethischen Fragen auf.

„die Behandlungsmethode von ilaya kann die Knochen mit einer Lücke bis auf 15 Zentimeter regenerieren.“ – Vladimir Oksimets:Orthopäde-Traumatologe, ilaya Klinik

Unsere Erfolgsgeschichten

Die Lücke des kaputten Knochens ist mit einem Scaffold, oder einem Gerüst, eingesetzt, und die Stammzellen verbinden das mineralische Gerüst mit dem Knochen und regenerieren die Blutkapillaren, die richtige Porosität und andere Strukturen eines Knochens.

Obwohl die Behandlung mit Stammzellen nicht für jeden Fall geeignet ist, liefern neuen Behandlungsmethoden beeindruckende Ergebnisse, insbesondere bei den Soldaten und Volontären, die in Südosten der Ukraine gekämpft haben.

Ein solches Beispiel ist der Oleg Tolmachev. Er ist einer der 36 anderen Menschen, denen ilaya in 2015 geholfen hat. Bevor sie zu uns in die Klinik kamen, war bei allen nur die Amputation als einzige Lösung vorgesehen. Ein anderer Patient ist Aleksandr Pidkopanyy. Bevor Aleksandr zu ilaya kam, wurde er schon siebzehn Mal operiert.  Er hat fast das ganze Fersenbein verloren. Die Spezialisten aus ilaya haben es geschafft, mittels Stammzellen aus eigenem Körper, nicht nur die Knochen regenerieren zu lassen, sondern auch die Ligamente und die Knorpel. Oleg und Aleksandr trainieren gerade für den Halbmarathon; sie erschienen dieses Jahr mit ilaya beim Halbmarathon in Kiew, und  sie werden es versuchen in 2017 die ganze Rennstrecke zu laufen.

half-marathon with ilaya in Kyiv

Den größten Erfolg  erzielte ilaya bei dem Viktor Lehkodukh. Der 24-jährige Viktor, ein Freiwilliger Soldat bei der 25. Luftlandedivision (ADV), verbrachte die letzten zwei Jahre in einem Rollstuhl, nachdem er in der ATO-Zone verletzt wurde. Während einer anti-terroristischen Operation im Jahr 2014, wurde seine Wirbelsäule durch ein Schrapnell verletzt. In Februar 2016 fing seine Behandlung in ilaya an, und in Juli 2016 kriegte er den Tastsinn in den Beinen und könnte sogar allein aufstehen und wenige Schritte machen.

Die Finanzierung der Behandlung von Soldaten erfolgt durch den People’s Project, eine Crowdfunding-Webseite, die zusätzlich die Ausrüstung für die Armee und Volontär-Bataillone versorgt. U.S Forscher beschäftigen sich mit ähnlichen Projekten, die auf das Wachstum des Knorpels in den Gelenken gezielt sind.

Zukünftige Behandlungen mit Stammzellen in ilaya

Zusätzlich zu der Arbeit mit Knochen, führen wir eine klinische Studie für Behandlung von dem Typ-2 Diabetes. Diese Studie basiert sich auf der Verwendung von den Stammzellen zur Regenerierung des insulinerzeugenden Gewebes in der Bauchspeicheldrüse. Die Ergebnisse sind in Herbst 2016 zu erwarten. Es gibt auch die Hoffnung, dass in einigen Jahren es möglich wird, die neurologischen Erkrankungen wie Alzheimer oder multiple Sklerose zu behandeln.

Wir wollen aber nochmal betonen, dass die Behandlung von dem Asherman-Syndrom und die Knochenregenerierung nicht für alle Patienten geeignet sind. Wenn Sie Knochendefekte haben und wissen wollen, ob Sie für solche Behandlung geeignet sind, bitte kontaktieren Sie uns hier.